4.

Biorevital-Therapie / Bioenergetische Massagen

1/2

Unsere Zellstruktur kann bei Dauerstress zu Fehlfunktionen des Organismus mit krankhaften Verformungen reagieren. Chemische Prozesse in der Zelle können durch Stress und innere Ruhelosigkeit negativ beeinflusst werden. Durch die regelmäßige Anwendung der bioenergetischen Massage kann dieser Prozess vorgebeugt und sogar vermieden werden.


Stress hat nicht nur negative Auswirkungen, doch sind wir dem zu lange ausgesetzt, reagiert unser Körper oft mit Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen oder einem Burnout.

In der Behandlung mit der bioenergetischen Massage nach H. Fraas dürfen Sie mal ausruhen, sich hinlegen und Ihre Zellen mit positiver Energie aufladen lassen.

Die Bioenergetische Massage nach H. Fraas hat grundsätzliche Behandlungsabläufe, die sich von herkömmlichen Methoden unterscheiden – Rhythmus – Symmetrie – Druck – Entspannung. Die Methode zeichnet sich durch besondere Griffabfolge, Geschwindigkeit und Behandlungsdauer aus.

Die einstündige Ganzkörpermassage (Kopf, Arme, Beine, Rücken, Füße) stabilisiert das Nervensystem, bringt diese in Balance, stärkt den gesamten Organismus und die Immunabwehr. Der erreichte Entspannungszustand trägt zur Regulation und Regeneration des ganzen Körpers bei und stärkt Ihre Leistungsfähigkeit, Selbstheilung und die Konzentration.
 

Ganzheitliche Anwendungsgebiete:

  • Stress

  • Kopfschmerzen / Migräne

  • Tinnitus

  • Rückenschmerzen

  • Krebs

  • Schlaganfall

  • Restless – Legs

  • Regulation

  • Regeneration

  • Babywunsch

  • Kinder (leichtes lernen)

  • Wechseljahre

  • Anti Aging

  • Burn Out

  • Depression

Honorar für Biorevital-Therapien:


Bioenergetische Massage
60 Minuten für 63 EUR

Atem- und Mentaltraining
60 Minuten für 72 EUR

 

Die Leistungen sind nach dem Umsatzsteuergesetz von der Umsatzsteuer befreit.